Wie können wir helfen?

Durchsuchen Sie unsere Datenbank nach Stichworten.

< Alle Themen
Drucken

Welch Möglichkeiten gibt es Smartphones, Tablets oder Desktop-Rechner in der Bedienung für ältere Menschen zu vereinfachen?

Moderne Laptops, PCs, Tablets und Smartphones verfügen über zahlreiche Bedienhilfen und Anpassungsmöglichkeiten, die älteren Menschen die Nutzung vereinfachen können. Sie bieten Hilfestellungen bei verschiedensten Beeinträchtigungen, wie zum Beispiel motorische Einschränkungen, Seh- und Hörbeeinträchtigungen.

Grundsätzlich kann hier zwischen

  • Zusätzlicher Hardware zur einfacheren Nutzung, z.B.
    • eine zusätzliche Tastatur für das Tablet,
    • ein Touch Pen (Eingabestift für Handys oder Tablets),
    • eine Maus für den Laptop,
    • Kopfhörer,
    • v.a.
  • Einstellungen des Betriebssystems oder Programme/ einzelner Apps
    • Schriften vergrößern oder ändern,
    • Symbole vergrößern,
    • Oberflächen aufräumen oder reduzieren,
    • Kontraste erhöhen und Farbschemata ändern,
    • Bildschirmhelligkeit und Lautstärke einstellen,
    • v.m.
  • Zusätzliche Apps oder besondere Funktionen, B.
    • Text vorlesen lassen,
    • Spracheingabe (Diktierfunktion) und -ausgabe nutzen,
    • Spezielle Oberflächen einrichten,
    • Bildschirmlupe verwenden,
    • v.m.

unterschieden werden.

Im Bereich der Hardware muss darauf geachtet werden, dass die Hilfsmittel auch mit dem jeweiligen System zusammenarbeiten bzw. dafür geeignet sind.

Die Anpassungen des Betriebssystems unterscheiden sich nicht nur für die einzelnen Hersteller, sondern zusätzlich noch innerhalb der einzelnen Versionsnummern. Gleiches gilt für Apps.

Innerhalb einzelner Apps können auch individuelle Einstellungen für die Darstellung bzw. der Funktionalität vorgenommen werden.

Insgesamt ist aus unserer Perspektive darauf zu achten, ein gesundes Mittelmaß zwischen Individualisierung einer Oberfläche und den Funktionen und dem eigentlichen Standard zu berücksichtigen. Je weiter vom Standard abgewichen wird, desto schwieriger wird es für Dritte ggf. zu helfen.

Einige Beispiele für zusätzliche Apps/Programme, die die Bedienung vereinfachen, sind:

KNFB Reader: Die App wandelt jeden Text in Sprache oder Braille um. Mit seinen Werkzeugen für Text-in-Sprache und Hervorheben von Text ist er besonders hilfreich für Blinde, Sehbehinderte, Legastheniker und andere Benutzer mit Leseschwäche.

Be My Eyes: Die App wurde entwickelt, um blinden und sehbehinderten Menschen zu helfen. Die App verbindet eine globale Community bestehend aus Blinden und Sehbehinderten sowie Freiwilligen, die sehen können.

Mit Anwendungen wie z.B.  BIG Launcher können die Bedienoberflächen auf Smartphones angepasst werden.

Wir freuen uns auf weitere Hinweise!

War dieser Artikel hilfreich?
0 out Of 5 Stars
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
Wie können wir diesen Artikel verbessern?
Please submit the reason for your vote so that we can improve the article.
Vorherige Frage Mit welcher Software kann ein Leihgerät auf Basis von Android nach der Rückgabe zurückgesetzt werden?
Nächste Frage Welche Smartphones sollten in der Arbeit mit älteren Menschen eingesetzt werden?

Sie haben eine Frage zu Ihrem Projekt? Egal ob es um das Konzept, die Technik oder Methoden geht, gerne nehmen wir diese auf und versuchen sie zu beantworten. Jetzt Frage stellen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen erfahren Sie in der Datenschutzerklärung. *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Inhalt

Neue und aktualisierte Einträge

Schriftgröße