(mobiler) Technik-Doktor

Illustration Mobilität

Hauptanliegen des mobilen Technik-Doktors ist es, technische Probleme mit der Hard- und Software in der eigenen Wohnung zu lösen. Dies kann notwendig sein, wenn die Hardware nicht transportabel ist oder die/der Hilfesuchende die eigene Wohnung nicht verlassen kann. In solchen Situationen, beispielsweise bei einer akuten Erkrankung oder Verletzung, kann die Funktionalität der Technik einen wichtigen Beitrag zur Teilhabe leisten.

weiterlesen […]

Infotreff im Quartier zu Smartphone und Tablet

Illustration Treffen

Es existieren eine Vielzahl unterschiedlicher Endgeräte und Technologien. Damit einher geht eine Spezialisierung und Lösungen sind sehr differenziert. Der Infotreff fokussiert sich auf Smartphones und Tablets, um den inhaltlichen Rahmen zu begrenzen. Gleichzeitig versucht die Gruppe, gemeinsam Lösungen für einzelne Probleme und Antworten auf Fragen zu finden, da es in der Regel verschiedene Lösungswege gibt.

weiterlesen […]

Laptop- und Smartphoneprobleme gemeinsam lösen

Illustration Geräte

Viele kleinere technische Probleme lassen sich heutzutage mit sogenannten Remote-Techniken beheben. Das heißt, dass aus der Ferne entweder der Bildschirm übertragen wird, so dass die helfende Person diesen sieht oder sogar die Steuerung des entfernten Rechners/ Smartphones oder Tablets übernehmen kann. Gerade Menschen, die erstmals mit derartigen Methoden in Berührung kommen, erscheinen diese unheimlich oder sie bereiten ihnen Sorge. Klare Verhaltensregeln und Erklärungen vorab tragen aber zur Akzeptanz bei.

weiterlesen […]

Hilfe-Hotline für den technischen Notfall

Illustration Hotline

Plötzlich geht etwas nicht mehr. Es ist kein WLAN mehr da, der Drucker regt sich nicht mehr, die Lieblingsapp ist nicht mehr zu finden. In einer akuten technischen Notlage, wenn ein Gerät nicht mehr funktioniert oder eine gravierende Störung aufweist, gibt es eine Stelle im Quartier, an die man sich wenden und um Hilfe nachfragen kann.

weiterlesen […]

Schriftgröße