Gemeinsam Zeitungen lesen

Illustration Zeitung

Viele Organisationen stehen vor dem Problem, wie sich die Gruppe der ehrenamtlich engagierten fortbilden und technisch auf dem neuesten Stand bleiben kann. Diese Methode ist ein Vorschlag, wie durch gemeinsames „Studium“ einer Zeitung Gruppendiskussionen angeregt und Ideen entfacht werden können.

weiterlesen […]Gemeinsam Zeitungen lesen

Gestalte dein Gerät nach deinen Bedürfnissen – Pimp your Gerät

Illustration Pimp Your gerät

Für viele ältere Menschen ist der Umgang mit digitalen Techniken ungewohnt. Hierbei muss es sich nicht immer um Technologien im Kontext des Internets handeln, sondern kann auch die alltäglichen Techniken wie beispielsweise CD-Spieler, Küchengeräte, Waschmaschine oder Trockner betreffen. Es bestehen bereits bei diesen Geräten Unterstützungsbedarfe. In diesem Format werden gemeinsam kleine Anleitungen erarbeitet, wie die …

weiterlesen […]Gestalte dein Gerät nach deinen Bedürfnissen – Pimp your Gerät

(mobiler) Technik-Doktor

Illustration Mobilität

Hauptanliegen des mobilen Technik-Doktors ist es, technische Probleme mit der Hard- und Software in der eigenen Wohnung zu lösen. Dies kann notwendig sein, wenn die Hardware nicht transportabel ist oder die/der Hilfesuchende die eigene Wohnung nicht verlassen kann. In solchen Situationen, beispielsweise bei einer akuten Erkrankung oder Verletzung, kann die Funktionalität der Technik einen wichtigen Beitrag zur Teilhabe leisten.

weiterlesen […](mobiler) Technik-Doktor

Hardware leicht gemacht

Illustration Hardware

Die Auseinandersetzung mit der Hardware verschiedener Systeme stellt viele ältere Menschen vor große Herausforderungen. Es beginnt mit der Frage, welches Gerät angeschafft, welches erweitert oder ausgetauscht wird, bis hin zu Problemen mit den Anschlüssen und der richtigen Konfiguration. Ist der Einstieg einmal gefunden, findet häufig auch ein längerfristiger Austausch über technische Neuerungen und Produkte statt.

weiterlesen […]Hardware leicht gemacht

Schriftgröße