Moderierte regelmäßige Fallbesprechung

Illustration Fallbesprechung

Einige der wichtigsten Motive für bürgerschaftliches/ehrenamtliches Engagement sind das soziale Miteinander und die persönliche Weiterentwicklung. In Fallbesprechungen kann das Miteinander gestärkt werden. Die Themenzentriertheit ist ein Baustein der Qualifizierung und persönlichen Weiterentwicklung der engagierten (und hauptamtlichen) Mitarbeiter*innen. Die Methode kann sowohl im direkten Miteinander als auch in Form einer Videokonferenz durchgeführt werden.

weiterlesen […]Moderierte regelmäßige Fallbesprechung

Beliebtes Ratespiel online und selbst gestalten

Illustration Ratespiel

Regelmäßig trifft sich eine Gruppe zum Spieleabend. Es werden Spiele von zu Hause mitgebracht und gemeinsam ausgewählt welches Spiel heute den Vorzug hat. Es sind Karten-, Brett- oder auch Strategiespiele. Je nach Gruppengröße wird oftmals an mehreren Tischen gespielt. Beliebt ist auch die Spieleplätze zu tauschen. Neue Spiele werden kennengelernt.

Jetzt unter dem Einfluss der Corona-Pandemie und Zunahme der Digitalisierung hat die Gruppe den Wunsch sich virtuell zu treffen und mit Video-Techniken digitale Spiele auszuprobieren.

weiterlesen […]Beliebtes Ratespiel online und selbst gestalten

Wir feiern gemeinsam Geburtstag – in einer Videokonferenz

Illustration zum Geburtstag

Das Thema Anerkennung ist immer wichtig, wenn es um die Zusammenarbeit von ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitenden geht. Ein willkommener Anlass für die Würdigung des Engagements ist häufig der Geburtstag einer Person. In dieser Methode widmen wir uns mit verschiedenen Impulsen der Gestaltung einer virtuellen Geburtstagsfeier.

weiterlesen […]Wir feiern gemeinsam Geburtstag – in einer Videokonferenz

Kaffeeklatsch mal anders

Illustration Kaffeeklatsch

Initiierung eines digitalen Klön-Cafés und einem digitalen Spieletreff in Zeiten von Corona

Da es während der Pandemie und vor allem während des Lockdowns schwer ist, Kontakte zu halten oder gar neue Kontakte zu knüpfen, haben wir digitale Angebote für die Menschen in unserer Umgebung ins Leben gerufen.

weiterlesen […]Kaffeeklatsch mal anders

Über´n Zaun – Themenaustausch im analogen und digitalen Raum

Illustration Meeting

Mehrere Menschen aus dem Quartier treffen sich zu einer vereinbarten Zeit in einem geeigneten Raum zum sozialen Miteinander. Zum gemütlichen Plausch bei Kaffee und Kuchen. Die Menschen möchten an der Kommunikation teilhaben. Das macht frei, das ist Teil unserer Selbstbestimmung und Lebensqualität. Im Zuge der Digitalisierung werden bei der Kommunikation zunehmend auch digitale Räume genutzt.

weiterlesen […]Über´n Zaun – Themenaustausch im analogen und digitalen Raum

Technikunterstützte Spaziergruppen

Illustration Spaziergang

Spaziergruppen sind eine beliebte Möglichkeit, um Teilhabe im Quartier zu fördern. Dieses niedrigschwellige Angebot fördert Bewegung, Gesundheit und den persönlichen Austausch zwischen Menschen. Es bietet sich an, bei einer regelmäßigen stattfindenden Spaziergruppe den Teilnehmenden auch Nutzung digitaler Technik näher zu bringen und kontextnah in die Aktion einzubauen.

weiterlesen […]Technikunterstützte Spaziergruppen

Schmökerbude

Illustration Bücher

Viele ältere Menschen, die sich für Literatur interessieren, greifen auf analoge Bücher zurück. In manchen Quartieren gibt es Lesezirkel oder Literaturtreffen, in denen gemeinsam gelesen wird und die Inhalte der Bücher besprochen werden. In diesem Kontext können Ältere auch erstmalig mit E-Books in Berührung kommen. Mit der folgenden Methode ermöglichen Sie anhand des Interessenfeldes der Zielgruppe, E-Books kennenzulernen.

weiterlesen […]Schmökerbude

Virtuelle historische Spaziergänge im Quartier oder im Museum

Illustration Museum

Zur Erkundung des eigenen Quartiers von zu Hause aus können virtuelle historische Spaziergänge genutzt werden, die als digitale Angebote von kulturellen Institutionen angeboten werden. Diese Art von Angeboten sind meistens für Menschen zugänglich, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, so auch ältere Menschen. Mittels Videos, Audiobeiträgen oder Fotos können Stadtbegehungen oder Museumsbesuche durchgeführt werden. So kann eine bessere Auseinandersetzung mit der Historie des eigenen Stadtteils oder mit dem Thema einer Ausstellung ermöglicht werden und der Mehrwert von digitaler Technik nebenbei an die Teilnehmenden herangeführt werden.

weiterlesen […]Virtuelle historische Spaziergänge im Quartier oder im Museum

In die Vergangenheit Reisen via VR

Illustration VR

Um älteren Personen zu ermöglichen, sich ihrer eigenen Vergangenheit zu erinnern, werden häufig Medien wie Fotos oder Videoaufnahmen genutzt. Seit jedoch auch Virtual Reality-Brillen frei verfügbar sind, kann auch dieses Medium als Methode eingesetzt werden, um älteren Menschen die Reise in die Vergangenheit zu ermöglichen und sich so aktiv mit der Digitalisierung auseinanderzusetzen.

weiterlesen […]In die Vergangenheit Reisen via VR

Ängste abbauen – Computertechnik betreffend

Illustration Unsicherheit

Gerüchte, Falschinformationen oder fehlendes Wissen verunsichern insbesondere ältere Menschen, die sich gegen die Nutzung digitaler Techniken, wie Smartphone, Tablet oder Internet aussprechen oder sich in einer Entscheidungsphase befinden. Das gemeinsame Gespräch über diese Themen kann helfen, Missverständnisse auszuräumen und zur Aufklärung beitragen.

weiterlesen […]Ängste abbauen – Computertechnik betreffend

Schriftgröße